GCTASK.EU

Webdesign Gran Canaria

"Entwürfe und Projekte"

  • The Mall
  • MDC
  • Entwurf Zahnarztpraxis Gordon Kautzsch
  • Woman's Bodyfit, Website
    und Logo gestaltet
    Existiert leider nicht mehr!


  • Flyer gestaltet

Wie entwickle ich Internetseiten?

Die Entwicklung einer Interntseite ist ein ständiger Dialog zwischen Kunde und Entwickler.
Es müssen die Vorstellungen des Kunden mit dem "Machbaren" vereinigt werden. Dazu gehört auch die Beratung bzgl. der Kosten einer Website.
Was ist notwendig, was ist nicht erforderlich. Auch müssen rechtliche Bedingungen (Copyrights, Bildmaterial, etc.) eingehalten werden.
Der Datenschutz ist selbstverständlich!

Wie entsteht eine Website?

Wie soll die Seite heissen?

"In der Kürze liegt die Würze!"
Es sollte der Kunde erkennbar und der Name einprägsam sein.
Dem Nationalen Institut (Genossenschaft) www.denic.de obliegt die Vergabe und Verwaltung der Domains. Als zentrale Registrierungsstelle für .de-Domains (für Deutschland) erfüllt die DENIC ihre Aufgabe ohne Gewinnerzielungsabsicht zum Nutzen und Wohle der gesamten Internet-Gemeinschaft. Ihre Grundprinzipien sind Neutralität, Unabhängigkeit, Fachkompetenz, Verantwortungsbewusstsein und Diskriminierungsfreiheit. Hier kann der Name einer Website abgefragt und geprüft werden.

Die Suche nach einem Provider

Ein Internetdienstanbieter (Internet Service Provider, ISP) ist eine Organisation, die eine Vielzahl von Diensten für den Zugriff, die Nutzung oder die Teilnahme am Internet bereitstellt. Internetdienstanbieter können in verschiedenen Formen organisiert sein, z. B. in kommerzieller, gemeindeeigener, gemeinnütziger oder anderweitiger Art.
Beim ISP wird die zur Veröffentlichung im Internet frei gegebene Webseite gespeichert. Von dort wird die Seite dann vom Browser im Internet (physisch) per Aufruf (www.name.xy) "geladen". Die Provider bieten für unterschiedliche Bedürfnisse entsprechene Levels an und varieren mit ihren Kosten je nach Speicherbedarf und Services.
Führende Provider:
www.1und1.de
www.strato.de
www.hetzner.com
Meistens kann auch hier der Name (der Domain) der beabsichtigten Internetseite auf Verfügbarkeit geprüft werden.
Hinweis: Der Provider ist erst nach Fertigstellung und Abnahme durch den Auftraggeber erfoderlich. In der Entwicklungsphase stelle ich unter meiner Seite (www.gctask.eu/namexy/index.html) den Entwicklungsstand zur Ansicht und zu Testzwecken zur Verfügung.
Hier kann der Kunde jederzeit den Entwicklungsstand der Site anschauen und prüfen, und natürlich Wünsche und Änderungen oder auch Fehler mitteilen.

Wie soll die Website aussehen?

Es gibt im Internet sogenannte Templates, d.h. Vorlagen für diverse Branchen, Verbände, Vereine etc.
Beispielsweise unter www.free-css.com gibt es unzählige funktionsfähige Musterseiten zur freien Verwendung.
Sobald der Kunde ein Muster gewählt hat, kann ich die Farbgestaltung und den generellen Aufbau gestalten; und auch Bilder und Texte des Kunden in das Template einbauen.
Wichtig für das Erscheinungsbild der Website ist auch die Frage: Wie wird die Seite in diversen Browsern, auf dem Handy, dem Laptop etc. dargestellt. Deshalb ist das Design einer Internetseite immer ein Kompromis zwischen dem "Machbaren" und wie wird es dargestellt!

Meine Highlights

Gerne bearbeite ich zur Verfügung gestellte Materialien (Templates, Bilder, Filme, Gifs, Texte) und bereite sie "Netzkonform" auf. Icons, kleine Animationen (Gif's) und Logos erstelle ich außerordentlich gerne. Ein wichtiger Punkt ist auch die Überarbeitung, Anpassung oder auch Neugestaltung bestehender Websites. Bei Internet-Shops sind zusätzliche Programmier-, Provider- und Wartungskosten zu beachten!